2007_1205S-K-J-EundP-Chor0007

 

Spatzenchorprobe

 

 

Dienstag

Mittwoch

 

Spatzenchor I

Spatzenchor II

15.00 - 15.30 Uhr

15.45 - 16.15 Uhr

 

Kinderchor I

Kinderchor II

 

15.45 Uhr - 16.30 Uhr

16.45 Uhr - 17.30 Uhr

Jugendchor

 

17.45 Uhr - 18.00 Uhr Stimmbildung

18.00 Uhr - 18.45 Uhr Probe

 

 

Stundenplan der ökumenischen Kinder- und Jugendchöre ab 13. September 2010.

 

 

Ökumenische Kinderchorarbeit

der Kirchengemeinden Stuttgart-Heslach Kreuz - Matthäus - St.Josef

 

 

 

 

Was macht mich fröhlich?

Ein kleines Lied!

Das vergnügt wie ein

Vöglein,

den Weg mit mir zieht

 

 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern!

 

Innerhalb der Kirchengemeinden
Heslachs gibt es unsere musikalische Kinder- und Jugendchorgruppenarbeit, die sich an musikalisch interessierte Kinder wendet.

 

 

Kinder ab 4 Jahren sind im

 

SPATZENCHOR

 

bei uns willkommen.

 

 

WO?

 

im Gemeindehaus der Kreuzkirche,

Böblinger Str. 169

 

 

BEI WEM?

 

Gabriele Degenhardt

Kinderchorleiterin und

Kirchenmusikerin der Evang.  Kirchengemeinde Stuttgart Heslach

 

 

KOSTEN?

 

Ohne Unkostenbeitrag im Rahmen der kirchenmusikalischen Arbeit der Gemeinden. Zur Unterstützung erbitten wir Ihre Spende oder Ihren Beitritt zu unserem Förderverein für Kirchenmusik

(Jahresbeitrag  25-30,-€ )

 

 

 

Inhalte unseres musikalischen Angebots:

 

·       Entdeckung der Stimme und des
Körpers als „ureigenes Instrument“

·       Spielerischer Umgang mit Tönen,
Geräuschen, Klängen

·       Förderung eigener körperlicher
Bewegungsabläufe

·       Erfahrungen mit verschiedenen
Materialien

·       Erlernen von Tänzen und Liedern

·       Rhythmisch-musikalische Ausgestaltung von Geschichten und Märchen

·       Auftritte im Rahmen von Festen,
Gottesdiensten, Veranstaltungen der Kirchengemeinden

 

Gern sind wir bereit, Sie auch persönlich zu beraten, sollte Ihr Kind ein Instrument erlernen wollen. Elementarer Instrumentalunterricht kann auch über uns vermittelt werden, momentan Blockflöte, Gitarre, Klavier, Trompete,  Posaune, Geige, Cello und Kontrabass.

 

 

Die Chorarbeit ist auf Fortsetzung im Kinderchor für die Kinder im Schulalter ausgerichtet.

 

Die Neuaufnahmen sind in beiden Gruppen möglich.

 

 

So sind wir für Sie zu erreichen:

 

Kantorin Gabriele Degenhardt, Tel. 640 41 70

Büro der Kreuzgemeinde, Böblinger Str. 169: Tel. 60 97 94, Di 10.30–12, Mi 15–17,

Fr 10.30-12 + 16-17 Uhr

 


Singen mit Kindern

 

ist in den letzten Monaten als Thema verstärkt in den Vordergrund gerückt.

Als einzigartige Sprache der Seele wird die Singstimme neu erkannt als wichtig für Selbstvertrauen, positives Sozialverhalten und Kreativität.

 

Singen stärkt Körper, Seele und Geist.

 

 

 

Unsere Kinder im Kindergartenalter können besonders schnell lernen

 

·         das Auffinden des Stimmsitzes

·         die Weiterentwicklung der Aussprache (Artikulation)

·         das Behalten von Liedtexten (Gedächtnistraining)

 

lassen sich innerhalb weniger Wochen

erstaunlich schulen.

 

 

 

Naturgemäß gehört für die Kleinen der Rhythmus (in Sprache und Lied) zusammen mit der Bewegung des Körpers. Spielerische Bewegungsformen beeinflussen den Sinn für Körperhaltung und Körperempfinden.

 

Zum Nachdenken und Erweitern des Wortschatzes regen das Erarbeiten musikalischer Formen und die Auseinandersetzung mit Inhalten von Liedern oder kleinen Singspielen an.

 

Wir sind bemüht, zur Stimmentwicklung der Kinder in größeren Abständen eine logopädische Kraft einzubeziehen.